Goodlive Artists
Buddy

Buddy

On Tour
instagramyoutubetwitterspotifyfacebookwebsite
Info

Geboren und aufgewachsen in Compton, Kalifornien, schien Buddy schon früh zu Großem bestimmt zu sein. Als er gerade mal 15 Jahre alt war, feierte er seinen ersten Erfolg mit dem Hit „Awesome Awesome“, der viral ging und unterschrieb bei Pharrells Label „Star Trek“. 2018 erschien seine gefühlvolle, autobiografische RCA Records-Debüt "Harlan & Alondra".

Eine deutliche Abkehr von den G-Funk-Sounds, die die Hörer angesichts Buddys Herkunft vielleicht erwartet hätten, war „Harlan & Alondra“ stattdessen eine Sammlung von sonnengetränkten Stilen, die von Buddys Erfahrungen beeinflusst wurden. Nachdem er jahrelang in der florierenden Underground-Szene von L.A. gespielt hatte, knüpfte er Beziehungen zu prominenten Musikern, fügte sein eigenes, von der Kirche geprägten Flair hinzu und entwickelte einen einzigartigen Stil, der seinem Major-Label-Debüt den Beifall der Kritiker einbrachte und neugierig darauf machte, was er sich als nächstes ausdenken würde.

Nach Abstechern zu J. Coles berühmten „Revenge of the Dreamers III“-Aufnahmesessions und der Veröffentlichung des Mixtapes Jank Tape, Vol. 1 zusammen mit Kent Jamz, baut Buddy mit dem Nachfolger „Super Ghetto“ noch mehr auf den klanglichen Experimenten seines Debüts auf.

Booking