Goodlive Artists
DJ Seinfeld

DJ Seinfeld

On Tour
instagramyoutubetwitterspotifyfacebookwebsite
Info

Wenn ein Großteil von DJ Seinfelds früherer Arbeit von sepiafarbenem Dunst geprägt war - ein Ergebnis der absichtlichen Lo-Fi-Produktionstechniken des Produzenten - dann rückt seine Musik auf dem brandneuen Album, „Mirrors“, fest in den Fokus. 

Aufgenommen zwischen Berlin und Malmö, ist „Mirrors“ der Nachfolger von Seinfelds von der Kritik gefeiertem Debütalbum, „Time Spent Away From U“, von 2017 und sein erstes für Ninja Tune. Benannt nach einem Zitat von Armands Lieblingsschriftsteller, dem argentinischen Romancier Julio Cortázar, findet sich der Produzent auf dem Album in einer ruhigeren und geerdeten Stimmung wieder, nachdem ein unglücklicher Vorfall in seiner Familie ihn in den letzten Jahren dazu zwang, mehr Zeit zu Hause in seiner Heimat Schweden zu verbringen. 

2016 als Teil der Lo-Fi-House-Szene neben Produzenten wie RossFromFriendsund Mall Grab bekannt geworden, veröffentlichte DJ Seinfeld (dessen Name auf ausgedehnte Sessions beim Schauen der klassischen US-Sitcom nach einer Trennung und einem Umzug nach Barcelona zurückgeht) 2017 sein Debütalbum, das unter anderem vom internationalen Rolling Stone undPitchforkgelobt wurde. Es erregte auch die Aufmerksamkeit von Zeitgenossen wie Flume, Flying Lotus, Bonobo und MartinGarrixund führte dazu, dass Seinfeld zu einem weltweit gefragten DJ wurde, der überall vonGlastonburybisCoachella, Warehouse Project,SónarByNightund MoMaPS1 Sets spielte und die Bühne mit zahllosen Künstler*innen teilte, von Jeff Mills bisStormzy, Underworld undBicep, außerdem begleitete erDisclosureauf einigen Terminen ihrer US-Tour.

Booking