Goodlive Artists
Years & Years

Years & Years

On Tour
instagramyoutubetwitterspotifyfacebookwebsitetiktok
Info

Schon mit ihrem Debütalbum „Communion“ haben Years & Years einen Entwurf abgeliefert, der vor allem Grenzen sprengt und Hierarchien umkehrt. Teils Gesellschaftskommentar, teils pure Fantasiewelt, ist der Longplayer „Palo Santo“ die logische Fortsetzung: ein weiterer Schritt auf musikalisches und kulturelles Neuland nämlich. Die gesamte Story der LP sei in einer fiktionalen futuristischen Metropole namens Palo Santo angesiedelt, wie die Band schon im April durchschimmern ließ. „Ich will die Leute mitnehmen auf ein wildes, ein wundervolles Abenteuer, in meine Traumwelt, eine Welt, die ganz anders ist als die gewöhnliche“, sagte der 27-jährige Brite weiter über das Album, das auch von Bowie, von Gaga, von Prince inspiriert sei. „Ich denke schon sehr lange über diesen Ort nach; es ist ein Ort, über den man Geschichten erzählen kann... Geschichten über das Wesen der Identität, über Sexualität, über Ruhm, über das Performen“.

Booking