Goodlive Artists
Yellow Days

Yellow Days

instagramyoutubespotifyfacebookwebsite
Info

Sein Sound liegt irgendwo zwischen King Krule und Joe Cocker, Mac DeMarco und Ray Charles, Lo-Fi Producer und Blues Sänger auf Acid, … Mit seinen Songs liefert George van den Broek alias Yellow Days so verdammt soulig-bluesige Hit-Vorlagen, dass wir uns fragen, wie in aller Welt er diese Verzweiflung und diese Stimmgewalt auf die Bühne bringen will. Doch wir sind ganz sicher: Er wird!Als Autodidakt, Multiinstrumentalist und Auteur, hat George nie in eine bestimmte Schublade gepasst. Seinen Stil, der funky-soulful Retro-Coolness mit Texten über das Elend der Moderne und psychische Erkrankungen verknüpft, nennt er selbst ​"upbeat existential millennialcrisismusic".

Seit 2016 erfreut van den Broek die Welt mit seinen von Soul, Groove und RnB beeinflussten Indie-Songs. 2017, im Alter von gerade einmal 16 Jahren, erschienen Yellow Days Debüt-EP „HarmlessMelodies“ und sein erstes Album „Is Everything Okay In Your World?”, welches ihm direkt Festivals Slots rund um die Welt und eine Tournee durch USA, Europa und Asien einbrachte. 

Booking